Wechsel in der Unternehmensleitung

  • IMTF hat Gion-Andri Büsser per 6. Juli zum neuen CEO ernannt.
  • Der Gründer von IMTF, Mark Büsser, bleibt dem Unternehmen als VR Präsident, Key Account Manager und Berater erhalten.
  • Gion-Andri Büsser, Sohn von Mark Büsser, wird die Wachstumsstrategie von IMTF weltweit vorantreiben und die RegTech- und Prozessautomations-Produkte weiter verstärken, um den Compliance- und Operations-Funktionen von Finanzdienstleistern erhöhten Nutzen zu bringen.

FRIBOURG, 6. Juli 2021 – Mark Büsser tritt mit dem heutigen Tag als CEO zurück. Er gründete IMTF im Jahr 1987 und war seither CEO. In den 35 Jahren hat er IMTF von einem Fintech Start-up zu einem erfolgreichen, soliden und wachstumsfähigen Unternehmen entwickelt. Mit der Entscheidung, sich aus der operativen Geschäftsleitung zurückzuziehen, wird sich der Gründer vermehrt auf das Key Account Management, auf potenzielle Kunden und auf die Rolle des VR Präsidenten konzentrieren.

Ab dem 6. Juli 2021 übernimmt Gion-Andri Büsser, derzeitiger Group Chief Product Officer und Mitglied der Geschäftsleitung, die Rolle des CEO der IMTF-Gruppe. Der vor 3 Jahren eingeleitete Generationenwechsel nimmt damit Gestalt an und sichert Führungs- und Wertekontinuität.

Gion-Andri Büsser verfügt über umfangreiche Branchen-Erfahrung und eine solide technische und wirtschaftliche Ausbildung (MSc Ing. ETH und MBA Columbia NY). Er begann seine Karriere bei McKinsey, wo er schwerpunktmässig an Projekten der digitalen Transformation bei Banken und Versicherungen arbeitete. Seine Erfahrung bei Google hat ihm zusätzlich ein starkes Verständnis für die Entwicklung von Technologieprodukten gegeben – ein Wissen, das perfekt zu IMTF’s schnelllebiger Umgebung passt.

IMTF wird die Wachstumsstrategie weiter festigen, den Weg für die digitale Transformation von Finanzdienstleistern ebnen und die weltweite Nachfrage nach Compliance-, Automations- und Anti-Fraud Lösungen bedienen.

Dazu wird IMTF verstärkt in die Entwicklung ihrer RegTech-Plattform investieren und die kürzlich eingeführten Produkte – KYC/2 und ICOS/2 einschliesslich fortschrittlichem Name Screening und Identitätsüberprüfung – ausbauen. Diese preisgekrönten Lösungen bilden die Eckpfeiler eines Produkteangebotes, das Banken dabei unterstützt, Anforderungen von Kunden, Regulierungsbehörden und bezüglich Effizienz zu erfüllen. Den steigenden Erwartungen von Kunden und Mitarbeitern bietet IMTF mit benutzerfreundlichen Systemen, die den manuellen Arbeitsaufwand minimieren und konkurrenzlose Präzision, Zuverlässigkeit und Automatisierung bieten, neue Standards. IMTF unterstützt die Finanzbranche bei der Einhaltung von Vorschriften und bei der Automatisierung von Abläufen durch skalierbare Lösungen, die bereits auch in der Cloud zur Verfügung stehen.

Mark Büsser, als zurücktretender CEO der IMTF-Gruppe, sagt:

«Zuallererst möchte ich mich bei allen IMTF-Mitarbeitern für ihr Engagement und ihre tägliche Arbeit bedanken. Nicht nur im vergangenen Jahr, das in vielerlei Hinsicht aussergewöhnlich war, sondern auch in den 34 Jahren davor. Sie haben den Grundstein dazu gelegt, wo wir heute stehen. Ich habe die Geschichte von IMTF begonnen und seitdem jeden Tag genossen. IMTF ist ein Unternehmen mit der Fähigkeit, sich ständig neu zu erfinden, was uns erfolgreich durch die 34 Jahre getragen hat. Nun bin ich an einem Punkt in meinem Leben angelangt, an dem es an der Zeit ist, auch mich neu zu erfinden. Ich werde mich weiterhin für IMTF engagieren, und freue mich sehr darauf, mehr Zeit mit unseren Kunden und Prospekts zu verbringen, was zu meiner grossen Leidenschaft gehört.»

Gion-Andri Büsser, bis anhin Group Chief Product Officer und neuer CEO von IMTF, sagt:

«Ich freue mich sehr darauf, eine neue Ära von IMTF einzuleiten. Ich fühle mich sehr geehrt, die Leitung unseres Familienunternehmen zu übernehmen und eine weitere Expansion anzustreben – solide, zuverlässig, technologisch auf dem neuesten Stand und mit Lösungen von hohem Kundennutzen. Vor nicht allzu langer Zeit hat IMTF erfolgreich seine RegTech-Plattform eingeführt. Ich werde mich darauf konzentrieren, Banken Zugang zu diesen innovativen Lösungen zu verschaffen, damit sie mit höchster Effizienz und regelkonform arbeiten können. Ich freue mich auch darauf, Innovationen in der gesamten Organisation voranzutreiben, einschliesslich aller kundenorientierten Funktionen und der internen Prozesse. Mein Ziel ist es, dort anzusetzen und weiterzufahren, wo mein Vater den Grundstein für die Umwandlung von IMTF in eine agile Organisation gelegt hat und unsere Lösungs-Architektur auch mit der neuesten Cloud-Technologie verbinden. Das nächste Kapitel in der Geschichte von IMTF wird noch bessere Services, stärkere Kundenorientierung und Wachstum bringen».

Über IMTF

Die IMTF Gruppe war 1987 das erste Fintech in der Schweiz, ist kontinuierlich gewachsen und konnte sich weltweit erfolgreich etablieren. Sie hat ihren Hauptsitz in der Schweiz und bietet mit der modularen IMTF RegTech Plattform, eine Suite von Softwarelösungen für digitale Effizienz und Compliance (Client Lifecycle Management, KYC-Automation inkl. Name Screening und Background Searches, Dokumenten- und eDossier-Management und mehr).

IMTF operiert heute weltweit und kombiniert branchenführendes, regulatorisches Wissen mit Softwareentwicklungs-Kompetenz für marktführende Lösungen bei Banken, Vermögensverwalter und Versicherungen.

 

Medien Kontakt: 

Maud Vonlanthen

+41 26 460 66 66

maud.vonlanthen@imtf.com

Auszeichnung von IMTF bei Preisverleihung des Swiss Venture Club

 

IMTF ist erfreut über die Anerkennung seines Unternehmertums und Innovationsgeistes anlässlich der Verleihung des «Prix CVS Suisse Romande» am 07. Juni 2021 im Swiss Tech Convention Center der EPFL.

Wir bedanken uns bei unseren Mitarbeitern sowie bei unseren Partnern und Kunden für ihr anhaltendes Vertrauen.

IMTF geht seinen Weg zu «Excellence in Regulatory Compliance» weiter!

 

Folgen Sie uns auf LinkedIn

IMTF lanciert eine neue Version seiner erfolgreichen Screening & Identity Matching Lösung I-match

Fribourg, 18 May 2021 – The Swiss Regtech company launched a new version of the NextGen AI-based matching engine I-match enabling financial institutions worldwide to enhance the overall performance of their compliance efforts

The newly launched version of IMTF’s I-match solution provides compliance officers with a powerful platform for batch and real-time screening & filtering of names with the highest precision against any structured and unstructured data source. The application features a best-in-class User Interface to maximize alert resolution efficiency, the ability to map complex processes and extensive documentation options. Furthermore, the new version considerably enhances its performance, allowing for high throughputs.

Regulators often require compliance officers to incorporate additional screening obligations, from screening against wider list criteria, broadening of matching rules to implementing a more comprehensive screening during onboarding.

Apart from the flexibility of their AML systems, compliance officers also struggle to implement these changes within tight timescales enforced. They need to understand how these changes will impact their match rate and overall alert volume on their already over-burdened compliance workforce.

I-match takes an evolutionary step in matching technology and provides even more granular coverage, functionality, and explainability to facilitate a regulatory audit and incorporate feedback. It puts total control into the hands of compliance professionals to apply different matching rules by risk level, internal and/or external data sources to truly enable a risk-based approach.

IMTF’s technology will affect your match rate positively and user-driven, configurable dashboards for managing your screening activities are increasing the efficiency of alert handling.

Key value proposition of our next gen tool:

  • Improved ease of use, adjustments and fine-tuning capabilities
  • Quick deployment and integration options, including scalability to support large volumes
  • Configurable and easy adaptation to the changing requirements of the various regulatory bodies
  • AI model calibration to your data typology and types of named-entities
  • Documentation explaining your algorithm-based decisions to regulators through articulated detection scenarios, underlying assumptions, variables, and thresholds
  • Advanced data science algorithms considering culture, ethnicity and language, including a newly launched component to support Chinese characters
  • Scalability to enable high throughput of transactions at very low latency

For more information about this groundbreaking AML technology kindly contact us

About IMTF

IMTF group is a Swiss regulatory technology (Regtech) company headquartered in Givisiez/Switzerland, which provides the modular IMTF RegTech platform, a suite of software solutions for digital efficiency and compliance (CLM, Document- and Folder Management, 3rd party risk intelligence, KYC automation and more)

IMTF operates globally and combines industry-leading regulatory knowledge with Software Development capabilities for leading edge solutions for banks, asset managers and insurers

Media contact:

Katja Mierzwa

+41 26 460 66 66

katja.mierzwa@imtf.com

IMTF für den Prix SVC Suisse Romande nominiert

IMTF wurde als Finalistin für den Prix SVC Suisse Romande nominiert.

Mit diesem Preis fördert der SVC (Swiss Venture Club) das Unternehmertum in allen Regionen der Schweiz. Der Prix SVC wird alle zwei Jahre an vorbildliche Unternehmen verliehen. Zentrale Voraussetzungen für eine Nomination sind neben einem ausgewiesenen Leistungsausweis die Etablierung und Nachhaltigkeit, insbesondere der Innovationsgedanke und die regionale Verankerung. Wir fühlen uns geehrt, für diesen Preis nominiert zu sein.

Die Gewinner werden im Rahmen einer Gala bekannt gegeben, die 2021 in Lausanne stattfinden wird.

IMTF Compliance Breakfast, September 8th and 10th

Wichtig: Das diesjährige Compliance Breakfast wird verschoben, weitere Informationen folgen zu gegebener Zeit.

Das dynamische, komplexe und sich ständig verändernde Spektrum an Gesetzen, Richtlinien und Verordnungen erfordert neue Lösungen für Effizienz und Effektivität. Entdecken Sie an unserem Compliance Breakfast wie Sie mit den IMTF RegTech-Modulen – eine konsolidierte Lösung für Compliance und Anti-Financial Crime – Ihre tägliche Arbeit verbessern, Prüfungen automatisieren und die Fäden innerhalb Ihrer Organisation zusammenführen können.

Gerne laden wir Sie zum IMTF Compliance Breakfast ein und diskutieren mit Ihnen die neuesten Herausforderungen und Lösungen.

IMTF Compliance Breakfast

8. September 2020, Zürich
10. September 2020, Genf

Drei Gründe teilzunehmen:

Entdecken Sie unsere AI-basierte Compliance-Suite
Diskutieren Sie mit uns über niedrigere Arbeitslast für Mitarbeitende
Tauschen Sie sich mit uns zu Standards & Best-Practices aus

Wichtig: Das diesjährige Compliance Breakfast wird verschoben, weitere Informationen folgen zu gegebener Zeit.

Freundliche Grüsse,

IMTF